CLAROS              0848 55 66 99
Deutsch

Service AQS

AQS – Sicherheit in der Analytik

In der Analytik sind richtige und präzise Messwerte das A und O. Viele Faktoren können jedoch sowohl die Richtigkeit als auch die Präzision beeinflussen. Unangenehm ist es, wenn Fehler zu spät erkannt werden. Mit der Analytischen Qualitätssicherung werden Ihre Analyseergebnisse sicher und nachvollziehbar.


Wenn ein Elektriker einen Lichtschalter installiert, überprüft er seine Arbeit indem er das Licht anschaltet. Leider ist es in einem analytischen Labor nicht so einfach falsche oder ungenaue Messergebnisse zu erkennen. Die Analytische Qualitätssicherung, kurz AQS, bringt Licht ins Dunkel Ihrer Messungen.

Sicherheit mit unserem ADDISTA-System

Egal ob ein defektes Gerät, eine verunreinigte Reagenz oder eine falsche Probenaufbereitung – Fehlerquellen gibt es in einem analytischen Labor viele. Das Problem: So einfach wie ein nicht funktionierender Lichtschalter, sind sie oft nicht zu erkennen. Mitunter können Messreihen von Monaten unbrauchbar sein. Damit das nicht passiert, nutzen Sie das ADDISTA-System als schnelle Möglichkeit Ihre Arbeitsmittel und Arbeitsweise zu prüfen.

Die ADDISTA-Packung beinhaltet:

  • 85 Milliliter Standardlösung beziehungsweise Aufstocklösung für bis zu acht unterschiedliche Parameter
  • zwei Ringversuchlösungen unterschiedlicher Konzentration - die Teilnahme am Hach Ringversuch ist selbstverständlich kostenlos


Mit dem Standard soll die Richtigkeit der Analytik überprüft werden. Der auf der Packung angegebene Sollwert muss innerhalb des Vertrauensbereiches erreicht werden. Ist das der Fall, haben Sie ein funktionierendes Messsystem. Jetzt können Sie auch Ihre realen Proben analysieren.

Ringversuch – eine externe, unabhängige Qualitätssicherung

Eine weitere Qualitätsmaßnahme ist der Ringversuch. Die benötigten Proben finden Sie ebenfalls in der ADDISTA-Packung. Sie messen einfach wie in der Anleitung beschrieben, die Konzentration des jeweiligen Parameters und schicken uns Ihre Ergebnisse. Nach Auswertung erhalten Sie Informationen über Richtigkeit und Präzision Ihrer Analyse. Der Vorteil: Das Dokument wird von vielen Behörden auch als ein Bestandteil der externen Qualitätssicherung akzeptiert.

Bei regelmäßiger Durchführung der beschriebenen AQS-Maßnahmen stärken Sie die Aussagekraft aller im Labor erzeugten Messergebnisse - und das ist auch gut für die Eigenmotivation.