CLAROS              0848 55 66 99
Deutsch

NV3300 Farbsonde, Pt-Co Hazen 390 nm, 50 mm optische Pfadlänge, Edelstahl, digital

NV3300 Farbsonde, Pt-Co Hazen 390 nm, 50 mm optische Pfadlänge, Edelstahl, digital
Artikel-Nr.: LXV513.99.13112
CHF Preis: Kontakt

Einfache Trendüberwachung der Farbveränderungen

Die kontinuierliche Farbüberwachung ist eine einfache Methode, um Veränderungen Ihrer Wasserfarbe zu erkennen, die aufgrund zahlreicher Substanzen auftreten können. Durch Messintervalle von 2 Sekunden erkennt die NV3300 Farbsonde Veränderungen frühzeitiger als ein nasschemischer Analysator. Dadurch können Sie reagieren, bevor die Qualität des nachgelagerten Wassers beeinträchtigt wird. Sie wurde zudem entwickelt, um Sie bei der Einhaltung Ihrer gesetzlichen Auflagen gemäß DIN EN ISO 7887 (SAK) oder DIN EN ISO 6271 (APHA/Hazen) für Farbskalen zu unterstützen.

Einfache Bedienung und fachkundige Unterstützung

Dank der werkseitigen Vorkalibrierung steht Ihnen die Farbüberwachung nach einer einfachen Einrichtung vom ersten Tag an zur Verfügung. Zudem stehen Experten von Hach bereit, um Sie jederzeit zu unterstützen.

Geringer Wartungsaufwand und robustes Gehäuse

Die Messmethode erfordert weder Reagenzien noch eine Probenvorbereitung. Wenn die Sonde in das Wasser eingetaucht ist, können die nano-beschichteten Messfenster automatisch gereinigt werden, um eine Verschmutzung des optischen Pfads und eine daraus folgende Einschränkung der Überwachungsgenauigkeit zu vermeiden. Das optionale Gehäuse aus Titan eignet sich besonders gut für aggressive Medien in industriellen Anwendungen.

Technische Daten

Anwendung: Abwasserablauf, Trinkwasser, Prozesswasserüberwachung
Betriebsbedingungen: 2 - 40 °C
Druckbereich: Max. 3 bar (in der Durchflusszelle max. 1 bar)
Durchflussrate: 0,1 - 10 m/s
Gewährleistung: EU: 2 Jahre
USA und andere Länder: 1 Jahr
Gewicht: Ungefähr 2,5 kg
Kabellänge: 10 m Festkabel mit M12 Stecker
Kompatibilität Controller: CD500, CD300
Lagerbedingungen: -20 °C bis 80 °C
Länge: 421 mm
Lichtquelle: 2 LEDs
Material: Sensorgehäuse: Edelstahl 1.4571/1.4404
Messbereich: 0,8 - 220 mg/L Pt-Co Hazen 390 nm
Messintervall: ≥ 2 s
Messprinzip: Schwächung, Transmission
Nachweisgrenze: 0,8 mg/L Pt-Co Hazen 390 nm
Parameter: Pt-Co Hazen 390 nm
Probentemperatur: 2 - 40 °C
Schnittstelle: Ethernet (TCP/IP), RS232 oder RS485 (Modbus RTU)
Schutzklasse: IP68
Spaltbreite: 50 mm
Spannungsversorgung (Volt): 12 - 24 V DC (±10%)
Zertifizierung: CE