CLAROS              0848 55 66 99
Deutsch

DR3900 Spektralphotometer mit RFID-Technologie

DR3900 Spektralphotometer mit RFID-Technologie
Artikel-Nr.: LPV440.99.00001
CHF Preis: Kontakt
Verfügbar

Vollständige Nachvollziehbarkeit bis zur Probenahme

Verwechslungen ausgeschlossen – mittels RFID*-Technologie können Sie Ihre Proben jetzt lückenlos bis zum Probenahmeort zurückverfolgen. Alle wichtigen Daten wie z. B. Probenahmeort, Probenehmer, Datum und Uhrzeit werden auf einem RFID*-Tag an der Probenflasche abgespeichert. Und im Labor in Sekundenschnelle über RFID*-Erkennung in das Spektralphotometer DR 3900 übertragen.

IBR+: Das Plus an Sicherheit für Ihre Messwerte

Am neuen 2D-Barcode auf der Küvette erkennt das Photometer jetzt auch die Chargen-Nummer und das Haltbarkeitsdatum der Reagenzien. Die Daten werden gemeinsam mit dem Messergebnis dokumentiert. Bei Überschreitung des Haltbarkeitsdatums erhalten Sie automatisch einen Warnhinweis.

Daten-Update im Handumdrehen

Noch nie war eine Aktualisierung oder Neuprogrammierung von Methoden so einfach und schnell: Sie halten die Küvetten-Packung vor das RFID*-Modul des DR 3900, warten den Signalton ab, fertig. Die Messung beginnt sofort im Anschluss – mit den richtigen Faktoren für ein richtiges Ergebnis.

Qualitätssicherung leicht gemacht - mit AQS+

Definieren und dokumentieren Sie Ihre AQS-Maßnahmen jetzt unmittelbar im Photometer – ohne zusätzliche Software. Für Ihre Ergebnis-Dokumentation nach GMP/GLP befinden sich aktuelle Chargenzertifikate auf dem RFID*-Tag der Küvetten-Packung. Via RFID* sind damit alle chargenspezifischen Informationen augenblicklich am DR 3900 aufrufbar und können ausgedruckt werden.

Abgleich von Labor- und Prozessanalytik

Vergleichen Sie Ihr Prozess-Ergebnis mit dem Labor-Referenzwert direkt im Photometer – über die LINK2SC Verbindung zwischen SC Controller und DR 3900. Der Datenaustausch via Ethernet erfolgt in beide Richtungen, d. h. Sie können Matrixkorrekturen Ihrer Prozess-Sonden sofort vom Labor aus durchführen.

Inhalt

Lieferumfang: Spekralphotometer DR3900, Adapter "A" für 1 Zoll Rundküvetten & Accuvac/1 cm Rechteckküvetten, Bedienungsanleitung in 5 Sprachen (GB, D, F, I, E), Netzteil 100 - 240 V, 47 - 63 Hz, Anwender RFID-Tag.

Technische Daten

Anwender-Programme: 100
Anzeige: 7" TFT WVGA farbiger Touchscreen (800 x 480 pixel)
Anzeigemodus: Transmission (%), Extinktion und Konzentration, Scan
Benutzeroberfläche: Bulgarisch, Chinesisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (PT), Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch
Betriebsbedingungen: 10 - 40 °C
Drucker-Kompatibilität: Unterstützt die meisten handelsüblichen Office-Drucker
Ergebnisspeicher: 2000 Messdaten (Ergebnis, Datum, Zeit, Proben-ID, Anwender-ID)
Gehäuse-Schutzklasse: IP30
Gewährleistung: 2 Jahre
Gewicht: 4,2 kg
Höhe Strahlengang: 10 mm
IBR+: Automatische Test-Erkennung, Chargen-Kontrolle und Überprüfung des Haltbarkeitsdatums
Küvetten-Kompatibilität: 13 mm Rundküvette, 1 cm & 5 cm Rechteckküvette, 1 Zoll Rundküvette, 1 Zoll Rechteckküvette
Lagerbedingungen: -30 °C - 60 °C
Lichtquelle: Gas-filled Tungsten (visible)
LINK2SC: Datenaustausch mit SC1000 Controller
Maximale Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 80 %
Maximale Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 80 %
Netzanschluss: Mit externem Netzteil, 100 - 240 V, 50 - 60 Hz
Optisches System: Referenzstrahltechnik, spektral
Photometrische Genauigkeit: 1 % bei 0,50 bis 2,0 E
  5 mE bei 0,0 bis 0,5 E
Photometrische Linearität: < 0,5 % - 2 Abs
  ≤ 1 % mit Neutralglas bei 546 nm
Photometrischer Messbereich: ± 3,0 E (Wellenlängenbereich 340 bis 900 nm)
Qualitätssicherung: Funktion für die Planung und Dokumentation von Qualitätssicherungsmaßnahmen
Region: EU
Schnittstellen: 2 x USB Typ A, 1 x USB Typ B, 1 x Ethernet, RFID-Modul
Spannungsversorgung (Hz): 50/60 Hz
Spannungsversorgung (Volt): 110 - 240 V AC
Spezielle Technologie: RFID für einfaches Methoden-Update, Proben-ID und Analysenzertifikat
Sprachen Bedienungsanleitung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch (PT), Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Ungarisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Slowenisch, Schwedisch, Türkisch, Griechisch, Finnisch, Kroatisch, Bulgarisch, Serbisch, Slowakisch
Standard accessories: None
Streulicht: < 0,1 % T bei 340 nm mit NaNO2
Stromversorgung: Tischgerät
Vorprogrammierte Methoden: > 220
Wellenlängen-Auflösung: 1 nm
Wellenlängen-Auswahl: Automatisch
Wellenlängen-Bereich: 320 - 1100 nm
Wellenlängen-Genauigkeit: ± 1.5 nm (Wellenlängenbereich 340 - 900 nm)
Wellenlängen-Kalibrierung: Automatisch
Wellenlängen-Reproduzierbarkeit: ± 0.1 nm
Zubehör: LQV156.99.10001 RFID-Set zur Probenidentifikation (1 RFID-Locator LOC100, 3 x 5 (verschiedenfarbige) Proben RFID-Tags, 5 Probenort RFID-Tags, 2 Anwender RFID-Tags
LQV157.99.10001 SIP10 Sippermodul
LZV873 Ethernet Kabel, 2 m
LZV791 USB-Speicherstick