CLAROS              0848 55 66 99
Deutsch

NA5600sc Online Natrium-Analysator, 4 Kanäle, mit automatischer Kalibrierung, Wandmontage

NA5600sc Online Natrium-Analysator, 4 Kanäle, mit automatischer Kalibrierung, Wandmontage
Artikel-Nr.: LXV526.98.1114A
CHF Preis: Kontakt

Optimierung von Betriebs- und Ansprechzeit mit automatischer Elektrodenreaktivierung

Um eine optimale Ansprechzeit und Genauigkeit aufrechtzuerhalten, ist der NA5600sc Analysator mit einer automatischen Elektrodenreaktivierung ausgestattet. Für die Reaktivierung werden ungefährliche Reagenzien verwendet, eine manuelle Reaktivierung oder ein Ätzen der Elektroden sind nicht mehr notwendig.

Platzsparendes Design

Dank eines optimierten Geräte-Designs benötigt der Analysator nur eine kleine Standfläche und kann daher einfach in bestehende oder neue Messstationen integriert werden.

Geringer Wartungsaufwand

Ein Auffüllen der Reagenzien ist nur alle 90 Tage erforderlich, Schläuche und Natrium-Elektrode werden jährlich ausgetauscht. Übersichtliche, schrittweise Anleitungen machen die Durchführung der Wartungsarbeiten am NA5600sc Natrium-Analysator einfach.

Vermeidung von Ausfallzeiten

Vorausschauende Diagnosewerkzeuge, wie die innovative Prognosys-Technologie von Hach, LED-Warnleuchten und sehr gut erkennbare Hinweise tragen zur Vermeidung ungeplanter Ausfallzeiten bei.

Inhalt

Hach NA5600sc Sodium Analyser, 4 channel, with 4 channel installation kit and user manuals, reference electrode sodium, sodium ion selective electrode, empty DIPA bottle, mounting bracket and screws used to fix the mounting bracket

Technische Daten

Abmessungen: 681 mm x 452 mm x 335 mm (H x B x T)
Analoge Ausgänge: 6 x isoliert, 0 - 20 mA oder 4 - 20 mA; Lastimpedanz: 600 Ohm max.
Anschluss: 0,644 - 1,29 mm² (24 - 16 AWG) Leiter; 0,644 - 0,812 mm² (24 - 20 AWG) empfohlen, abgeschirmter Twisted-Pair-Leiter
Ansprechzeit: 0,1 ppb - 10 ppb: T90 ≤ 3 Minuten, T95 ≤ 4 Minuten
< 1 ppb - 100 ppb: T90 < 2 Minuten, T95 < 3 Minuten (ca. 150 s)
Anzahl Relais: 6
Anzeige: 5,7" LCD, farbig
Durchflussrate: 100 - 150 mL/min (6 - 9 L/h)
Eingang: Probenleitung und Proben-Bypass-Abfluss: 6 mm Außendurchmesser. Steckverbindung für Plastikschläuche
Reagenzien- und Gehäuseabfluss: 7/16 Zoll Innendurchmesser. Aufsteckverbindung für weiche Plastikschläuche
Elektrische Sicherung: Eingangsspannung: T 1,6 A, 250 V AC
Relais: T 5,0 A, 250 V
Elektroden-Typ: Natrium-ISE (ionenspezifische Elektrode)-Elektrode und Referenzelektrode mit KCl-Elektrolyt
Genauigkeit: 0,01 - 2 ppb: ± 0,1 ppb
2 - 10.000 ppb: ± 5 %
Gewicht: 20 kg mit leeren Flaschen
Include Autocalibration?: Yes
Include Cation Kit?: No
Kalibriermethode: Automatisch mit bekannter Zugabe
Manuell: 1 oder 2 Punkte
Kanäle: 4
Lagerbedingungen: -20 - 60 °C
Load: 600 Ohm
Material: Polyol-Gehäuse, PC-Tür, PC-Scharniere und -Klammern, 304/316 SST Hardware
Max. Konzentration an Feststoffen in der Probe: < 2 NTU, ohne Öl, ohne Fett
Beim Kesselprobentyp Filter mit ca. 100 µm installieren
Messbereich: 0,01 ppb - 10.000 ppb
Montage: Wandmontage
Nachweisgrenze: 0,01 ppb
Number of analog outputs: 6
Optionen: Analysator mit Autokalibrierung
Parameter: Natrium
pH Bereich: 6 - 10 pH
Probendruck: 0,2 - 6 bar
Probenkonditionierer: Diisopropylamin (DIPA) (1 L/90 Tage) bei 25 °C für ein Proben-pH-Ziel von 10,5
Probentemperatur: 5 - 45 °C
Region: EU
Relative Luftfeuchtigkeit: 10 - 80 %, nicht kondensierend
Relay output: 6; Typ: Keine betriebenen SPDT-Relais, mit 5 A bei ohmscher Last ausgestattet, 240 V AC max.
Anschluss: 1,0 - 1,29 mm² (18 - 16 AWG) Leiter; 1,0 mm² (18 AWG) Volllitze empfohlen, 5 - 8 mm Außendurchmesser des Kabels
Säuregehalt: < 50 ppm
Schnittstellen: < 0,1 ppb
Schutzklasse: NEMA 4/IP65
Spannungsversorgung (Hz): 50/60 Hz
Spannungsversorgung (Volt): 100 - 240 V AC
Umgebungstemperatur: 5 - 50 °C
Verschmutzungsgrad: 2
Wartungs-Intervall: Alle 90 Tage: Elektrolyte, Reagenzien und Kalibrierlösung auffüllen
Wiederholbarkeit: < 0,02 ppb oder 1,5 % des Messwerts (der größere Wert zählt) mit einer Abweichung von ± 10 °C